Der SC Rot-Weiß Oberhausen kann auch in Zukunft auf den Torriecher seines Stürmers Mike Terranova bauen.

Der 33-Jährige, der von den RWO-Fans liebevoll als "Fußball-Gott" bezeichnet wird, verlängerte seinen Vertrag um ein Jahr plus Option.

Vier Tore in der abgelaufenen Saison

Terranova war 2006 von der SG Wattenscheid 09 an die Landwehr gewechselt. Im RWO-Trikot erzielte "Terra" in der Oberliga 21 Treffer und in der Regionalliga Nord 17 Tore und war somit maßgeblich am Rot-Weiß-Durchmarsch von der 4. Liga in die 2. Bundesliga beteiligt.

Im deutschen Fußball-Unterhaus markierte Terranova in zwei Jahren zehn Tore, dabei bescherten seine vier Saisontreffer in dieser Spielzeit den "Kleeblättern" neun wichtige Punkte im erfolgreichen Kampf um den Klassenerhalt.

Terranova erzielte beide Tore beim 2:0-Sieg in Rostock sowie die Siegtreffer in den Heimspielen gegen Aachen und Rostock.