Cottbus - Der FC Energie Cottbus hatte wegen des wettkampffreien Länderspielwochenendes kurzfristig ein Testspiel gegen den tschechischen Erstligisten FK Teplice vereinbart, den der Kontrahent am Dienstag absagte.

Demnach habe das Team aus dem Nachbarland personelle Sorgen und könne deshalb nicht wie geplant am Donnerstag um 17 Uhr in Senftenberg zum Testspiel antreten. Der FCE bemüht sich nunmehr um einen Ausweich-Gegner.

Bereits im Vorjahr hatte der FC Energie in Senftenberg gegen Teplice gespielt und gegen einen starken Gegner in einer fairen Partie einen sinnvollen Test absolviert. Dieser kommt nun am Donnerstag nicht zustande.