- © © imago
- © © imago
2. Bundesliga

Kaiserslauterns Trainer Tayfun Korkut: "Ich habe viel von Joachim Löw mitgenommen"

Übersicht: Die Duelle am 1. Spieltag in der 2. Bundesliga

bundesliga.de: Herr Korkut, nervt es Sie eigentlich, dass das erste Pflichtspiel mit dem FCK gegen ihren Ex-Club Hannover 96 ist?

Tayfun Korkut: Nein, das Kapitel Hannover ist abgeschlossen. Ich freue mich auf das Spiel.  Ich hatte in Hannover eine gute Zeit, aber jetzt bin ich voll und ganz auf den FCK fokussiert.

bundesliga.de: Bei Ihrer Vorstellung in Kaiserslautern haben Sie gesagt, die 16 Monate in Hannover waren wie ein Crashkurs für Sie. Wie bewerten Sie diese Zeit für Ihren Werdegang?

Korkut: Es war wichtig, das alles in Hannover erlebt zu haben. Ich habe in meiner Pause viele Dinge reflektiert. Und dennoch kann ich gar nicht sagen, dass ich jetzt in Kaiserslautern alles anders mache als vorher. Der FCK ist anders als Hannover 96 und darauf stelle ich mich ein. Trotzdem helfen die Erfahrungen, die man gemacht hat.