Zusammenfassung

  • Darmstadt verpasst durch das Remis den vorübergehenden Sprung auf Platz eins.

  • Sandhausen geht durch Philipp Klingmann in Führung.

  • Doch Tobias Kempe kann kurz vor Schluss per Freistoß den Ausgleich erzielen.

Darmstadt - Der SV Darmstadt 98 hat in der 2. Bundesliga den vorübergehenden Sprung an die Tabellenspitze am fünften Spieltag verpasst. Die Lilien retteten durch einen Treffer von Tobias Kempe (90.) gegen den SV Sandhausen wenigstens noch ein 1:1 (0:0). Philipp Klingmann (46.) hatte per Kopf zum 0:1 getroffen, die Vorarbeit leistete Leart Paqarada.

>>> Jetzt beim Tippspiel mitmachen und jeden Spieltag attraktive Preise gewinnen!

Darmstadt hatte zuvor vier seiner fünf Saisonpflichtspiele ohne ein einziges Gegentor gewonnen. Sandhausen beendete eine Serie von drei Spielen ohne eigenen Treffer und entfernte sich von den Abstiegsrängen.

>>> Alle Tore und Highlights des Spieltags im Konferenz-Liveticker

Von Beginn an entwickelte sich vor 15.103 Zuschauern ein Spiel ohne große Höhepunkte. Beide Teams neutralisierten sich weitgehend, Torchancen blieben Mangelware. Die Gäste hatten sogar zunächst mehr vom Spiel, die Darmstädter hatten Probleme, sich auf das Spiel der SVS einzustellen.

"Die Situation vor dem Tor war dann natürlich wie gemacht für mich" Tobias Kempe (SV Darmstadt 98)

>>> Etwas verpasst? #D98SVS im Liveticker nachlesen!

Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte erzielte Sandhausen das Führungstor. Die Abwehr der Hessen sah dabei nicht gut aus. Dem Treffer voraus ging ein erster Abwehrversuch von Lilien-Kapitän Aytac Sulu, der aber Paqarada eine zweite Flanke ermöglichte.

Nach dem Rückstand drückten die Hausherren auf das Tempo und bestimmten das Spielgeschehen. Allerdings blieb die Angriffsbemühungen ohne zählbaren Erfolg. Erst kurz vor Spielende verwandelte Kempe einen Freistoß aus 18 Metern herrlich zum 1:1.

SID

>>> Schema, Aufstellungen und Statistiken

Nur selten kann sich Joevin Jones so durchsetzen
Nur selten kann sich Joevin Jones so durchsetzen © imago / Jan Huebner
Philipp Klingmann trifft per Kopf zum 1:0 für die Gäste
Philipp Klingmann trifft per Kopf zum 1:0 für die Gäste © imago / Jan Huebner
Großer Jubel von Klingmann über die Führung
Großer Jubel von Klingmann über die Führung © imago / Jan Huebner