Zusammenfassung

  • Darmstadt feiert den zweiten Saisonsieg und schiebt sich auf Platz zwei.
  • Marcel Heller bereitet zwei Tore vor und erzielt eins selbst.
  • Duisburg rutscht nach der dritten Niederlage auf den letzten Platz ab.

Darmstadt - Der SV Darmstadt 98 hat den zweiten Sieg in der laufenden Saison eingefahren. Die starken Lilien besiegten den MSV Duisburg verdient mit 3:0 (0:0) und schoben sich damit nach oben in der Tabelle. Die Zebras hingegen sind nach der dritten Niederlage in Serie weiterhin punktlos. Marcel Heller (68.), Serdar Dursun (74.) und Tobias Kempe (86.) entschieden die Partie zugunsten der Lilien.

Nach einer kampfbetonten Anfangsviertelstunde hatte Duisburg vor 15.170 Zuschauern am Böllenfalltor die erste nennenswerte Möglichkeit. Moritz Stoppelkamp scheiterte mit einem Kopfballaufsetzer an Lilien-Schlussmann Daniel Heuer Fernandes (21.). MSV-Neuzugang Richard Sukuta-Pasu vergab die beste Chance der "Zebras" aus zwei Metern (39.).

>>> Alle Tore und Highlights des Spieltags im Konferenz-Liveticker

Auf der Gegenseite rettete MSV-Keeper Daniel Davari nach scharfer Hereingabe von Heller vor Dursun (29.). Kurz vor dem Pausenpfiff traf Dursun dann zweimal die Querlatte (42./45.).

"Ich glaube, das 3:0 spiegelt nicht ganz den Spielverlauf wider. Die erste Halbzeit war ausgeglichen. In der zweiten Halbzeit haben wir dann gesehen, welche individuelle Qualität Marcel Heller mitbringt. Er war heute der Unterschiedsspieler." Dirk Schuster (Trainer SV Darmstadt 98)

>>> Etwas verpasst? #D98MSV im Liveticker nachlesen!

Darmstadt investierte nach dem Wechsel deutlich mehr als die Gäste und siegte durch den Doppelschlag von Heller und Dursun verdient. Heller bereitete zwei Treffer vor und machte einen selbst.

SID

>>> Schema, Aufstellungen und Statistiken

Moritz Stoppelkamp wird von Marcel Heller angegangen
Moritz Stoppelkamp wird von Marcel Heller angegangen © imago / Jan Huebner
Tobias Kempe hat die Riesenchance - doch ein Duisburger springt noch dazwischen
Tobias Kempe hat die Riesenchance - doch ein Duisburger springt noch dazwischen © imago
Marcel Heller macht es besser und erzielt das 1:0 für die Darmstädter
Marcel Heller macht es besser und erzielt das 1:0 für die Darmstädter © imago / Jan Huebner