Cottbus - Der FC Energie Cottbus muss voraussichtlich mehrere Wochen auf Abwehrspieler Mateo Susic verzichten.

Der 22-Jährige Susic zog sich eine Fraktur des rechten Wadenbeins zu, wie eine notwendige MRT-Untersuchung ergab. "Wir wünschen Mateo schnelle Genesung. Er ist ein guter Junge und ein zäher Bursche, der kämpft sich wieder heran", so Trainer Rudi Bommer. Beim Auswärtsspiel in Karlsruhe fällt zudem Mittelfeldspieler Charles Takyi wegen einer Reizung im linken Knie aus.