Der FC Augsburg hat am heutigen Donnerstag Goran Sukalo vom Liga-Konkurrenten TuS Koblenz verpflichtet.

Der Mittelfeldspieler, der bereits 20 Länderspiele für Slowenien bestritt und in der 2. Bundesliga 157 für die SpVgg Unterhaching, Alemannia Aachen und die TuS Koblenz
absolvierte (22 Tore), erhält in Augsburg einen Zwei-Jahres-Vertrag.

"Flexibel einsetzbar"

Über die Ablösemodalitäten für den 27-Jährigen haben beide Vereine Stillschweigen verabredet.

"Ich freue mich über den Transfer, denn Goran ist ein Mittelfeldspieler, der sowohl in der Defensive als auch in der Offensive flexibel einsetzbar ist", sagt FCA-Trainer Jos Luhukay zu der Verpflichtung.