Aue - Der FC Erzgebirge Aue hat sich die Dienste von Jakub Sylvestr gesichert. Der 23-jährige Stürmer kommt vom kroatischen Meister Dinamo Zagreb für ein Jahr auf Leihbasis zu den "Veilchen".

Dergebürtige Slowake kann auf 13 Einsätze in der U21-Nationalmannschaft verweisen. Dabei gelangen ihm sechs Tore. Vor seinem Wechsel nach Zagreb spielte Sylvestr für Slovan Bratislava, wo er in 91 Meisterschaftsspielen 20 Tore schoss.

"Jakub ist ein junger und talentierter Angreifer, der seine Qualitäten jetzt in Deutschland zeigen möchte. Aus der Slowakei haben bei uns in Deutschland schon etliche Stürmer für Furore gesorgt. Wir hoffen, dass Jakub eine ähnlich gute Entwicklung nimmt", erklärt FCE-Sportdirektor Steffen Heidrich. Bereits im Testspiel am Samstag im thüringischen Bad Tennstedt wird Aues jüngster Neuzugang zum Einsatz kommen. Jakub Sylvestr trägt künftig die Rückennummer zwölf.