Auf der Mitgliederversammlung des Sport-Club Freiburg ist Präsident Achim Stocker für weitere drei Jahre zum Vereinsvorsitzenden gewählt worden.

Auch seine drei Stellvertreter Heinrich Breit, Fritz Keller und Martin Weimer wurden von den 351 anwesenden stimmberechtigten Mitgliedern in ihren Vorstandsämtern bestätigt. Zuvor hatte Achim Stocker in seinem Tätigkeitsbericht unter anderem das sportliche Abschneiden in der vergangenen Saison gewürdigt.

"Gehen zuversichtlich in die neue Saison"

"Wir standen vor einem Neuanfang und ich denke, über den fünften Platz in der letzten Saison können wir froh und glücklich sein. Das war ein Ergebnis, für das wir vor unserem Trainer Robin Dutt und seinem Funktionsteam sowie vor der Mannschaft den Hut ziehen, denen außerdem unser ausdrücklicher Dank für ihre Leistung gilt", sagte Stocker. "Wir gehen zuversichtlich in die neue Saison und glauben, dass wir weiter auf dem richtigen Weg sind."

Einen ausführlichen Bericht finden Sie auf der Webseite des SC Freiburg.