Fürth - Die SpVgg Greuther Fürth hat sich mit Stefan Thesker und Hannover 96 auf einen Wechsel des Innenverteidigers verständigt. Der 23-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung zur Spielvereinigung und erhält in Fürth einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017.

Präsident Helmut Hack: "Mit Stefan Thesker haben wir die Stabilität und unsere Möglichkeiten im Abwehrbereich vergrößert. Damit sind wir auf alle Eventualitäten vorbereitet.“ Der 1,90 Meter große Spieler kann sowohl in der Innenverteidigung als auch auf der linken Außenverteidigerposition eingesetzt werden. Michael Mutzel, Direktor Profifußball, ergänzt: "Ich kenne Stefan noch aus unserer gemeinsamen Zeit in Hoffenheim. Er wird für unsere gesamte Mannschaft eine Bereicherung sein." Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

Leihgeschäft mit Rojas beendet

Die SpVgg Greuther Fürth, der VfB Stuttgart und Marco Rojas haben sich auf ein vorzeitiges Ende der bislang bestehenden Leihe geeinigt. Stattdessen wechselt der Stürmer auf Leihbasis vom VfB Stuttgart zum FC Thun. Die Spielvereinigung wünscht Marco Rojas für die Zukunft alles Gute und bedankt sich für die Zusammenarbeit in den vergangenen Monaten.