Regensburg - Um 10 Uhr war Treffpunkt für die 21 Mann in der Kabine des SSV Jahn Regensburg. Einkleidung, Organisatorisches und die Begrüßung durch die sportliche Führung waren die ersten Programmpunkte.

Sportchef Franz Gerber sprach die ersten Worte zur Mannschaft, die am Vormittag noch mit Altinay und Müller zwei weitere Zugänge verbuchen konnte. Danach bat Oscar Corrochano die Truppe bei schwül-warmen Wetter zur ersten körperlichen Trainingseinheit im Sportpark am Kaulbachweg.

Corrochano und Co-Trainer Ralf Santelli ließen Koordinationsübungen, Laufeinheiten und sogar schon erste Übungen mit dem Ball vor ca. 200 Jahn-Fans absolvieren. "Ich bin absolut froh, dass es jetzt los geht", so der Regensburger Cheftrainer.