Hamburg - Für die Generalprobe zum Start in die neue Saison gastiert ein ehemaliger Europapokalsieger am Millerntor. Der FC Aberdeen ist der Gegner des FC St. Pauli am 28. Juli und somit der letzte Härtetest für die Elf von Andre Schubert. Anstoß der Partie ist um 15:30 Uhr.

Die Schotten belegten unter ihrem Trainer Craig Brown in der abgelaufenen Saison den neunten Tabellenplatz in der Premiere League. Seine erfolgreichste Zeit hatte der FC Aberdeen in den 1980er Jahren. In diesem Jahrzehnt konnten die "Dons" unter Trainer Sir Alex Ferguson drei ihrer vier Meistertitel sowie vier der sieben Pokalgewinne feiern. Außerdem gelang ihnen mit dem Sieg des Europapokals der Pokalsieger der größte Erfolg der Vereinsgeschichte.