Hamburg - Der letzte Härtetest des FC St. Pauli vor dem Saisonstart gegen den schottischen Erstligisten FC Aberdeen endete 1:1 (0:0). Die Treffer der Partie erzielten Marius Ebbers (63.) und Niall McGinn (71.).

Vor Spielbeginn wurde Fabian Boll noch einmal für seine 10-jährige Vereinstreue gefeiert. Vor 8.402 Zuschauern traf Ebbers nach einem Doppelpass mit Florian Bruns. Nach McGinns Ausgeich vergab Stürmer Ebbers nach Anspiel von Daniel Ginczek kurz vor Schluss (80.) aber die erneute Führung.

St. Pauli: Tschauner - Kringe, Zambrano, Thorandt, Kalla (81. Schindler) - Funk (68. Daube), Boll, Bartels (68. Schachten, 78. Ginczek), Bruns (81. Gogia) - Ebbers (81. Saglik), Thy