Die Rückkehr der St. Paulianer aus dem Schweizer Trainingslager nach Hamburg wird auch ein englischer Premier-League-Stürmer antreten.

Youngster David Hoilett wird den FC St. Pauli in der kommenden Saison im Angriff verstärken.

Nach acht Tagen in der Schweiz kehren die "Kiezkicker" am Montag wieder zurück nach Hamburg.

Stanislawski kennt keine Gnade

Vor dem Abflug stehen allerdings noch zwei knackige Trainingseinheiten auf dem Programm. Nach dem 9:0-Erfolg über den FC Radolfzell zeigte sich der Coach zufrieden. Zufrieden mit der Leistung seiner Jungs, dem Rahmenbedingungen in Diessenhofen und natürlich auch über die Verpflichtung von David Hoilett, der in seinem ersten Einsatz für den FC St. Pauli gleich drei tolle Tore erzielte.

Den Deal machte Sportchef Helmut Schulte am vergangenen Sonnabend mit dem Spieler, dessen Berater und Vertretern vom englischen Erstligisten Blackburn Rovers klar. Hoilett wird für eine Saison ans Millerntor ausgeliehen.