Hamburg - Der FC St. Pauli hat kurz vor dem Ende der Transferperiode einen weiteren Spieler verpflichtet. Joseph-Claude Gyau wechselt von 1899 Hoffenheim zu den "Kiezkickern".

Der amerikanische Juniorennationalspieler wird vom Bundesligisten für ein Jahr ausgeliehen - der Kontrakt enthält eine Option für ein weiteres Jahr. Der Offensivspieler war seit Dienstag im Training bei den Braun-Weißen und konnte die sportlichen Verantwortlichen durch seinen Auftritt überzeugen. Für 1899 Hoffenheim kam der 19-Jährige zu 29 Einsätzen (zwei Tore) in der Regionalliga Süd.