KarstadtQuelle Versicherungen und die SpVgg Greuther Fürth vereinbaren mit neun Jahren Laufzeit den längsten Sponsorenvertrag der Bundesligageschichte und sichern so den sportlichen Standort Fürth.

Der langjährige Hauptsponsor der SpVgg Greuther Fürth, die KarstadtQuelle Versicherungen, verlängert sein ursprünglich bis 2010 befristetes Engagement beim Zweitligisten frühzeitig bis ins Jahr 2018. Der neue Vertrag tritt zum 1. Juli 2009 in Kraft. Im bis dato längsten Sponsorenvertrag der Bundesligageschichte vereinbaren der aktuelle Tabellendritte der 2. Bundesliga und der Fürther Direktversicherer eine Fortsetzung der Zusammenarbeit.

In einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld, das durch die Wirtschafts- und Finanzkrise geprägt ist, kann sich der Verein damit ein hohes Maß an Planungssicherheit weit über das Tagesgeschäft hinaus verschaffen. "Dank unserer wirtschaftlichen Stärke können wir dem Standort Fürth auch in sportlicher Sicht ein Stück Sicherheit geben", sagt Peter M. Endres, der Vorstandsvorsitzende der KarstadtQuelle Versicherungen: "Das wollen wir mit unserem Engagement auch unterstreichen."