Düsseldorf - Fortuna Düsseldorf hat in der 2. Bundesliga einen großen Schritt nach vorne gemacht. Drei Tage nach Pokalniederlage in Nürnberg gewann die Fortuna 1:0 (0:0) gegen Greuther Fürth. Matchwinner war Didier Ya Konan (78.) mit seinem vierten Saisontreffer.

Düsseldorfs Trainer Frank Kramer, von 2013 bis Anfang des Jahres Trainer der Fürther, darf nach dem zweiten Heimsieg in Folge ein durchatmen, Fürth verliert nach der fünften Saisonniederlage vorerst den Anschluss an die Aufstiegsplätze.

Vor 21.241 Zuschauern in Düsseldorf lieferten sich beide Teams einen spannenden Schlagabtausch. Fortuna mühte sich nach dem Pokalaus in Nürnberg, blieb aber lange Zeit wenig durchschlagskräftig. In der 21. Minute hatte Düsseldorf allerdings Glück, als Sebastian Freis die Latte traf.

In der zweiten Hälfte traf Ya Konan per Kopf nach einer Ecke. Beste Fortunen waren Kerim Demirbay und Sercan Sararer, bei Fürth wussten Benedikt Röcker und Stefan Thesker zu gefallen.

SID
Liveticker mit Aufstellungen und Statistiken