Darmstadt - Erneuter Rückschlag für den TSV 1860 München: Trotz einer 1:0-Führung über 82 Minuten kamen die Löwen beim Aufstiegsaspiranten Darmstadt 98 nur zu einem 1:1 (1:0). Noch immer stehen die Bayern tief im Tabellenkeller der 2. Bundesliga.

Jannik Bandowski (26.) traf bereits in der ersten Halbzeit, Leon Balogun (83.) erzielte den Ausgleich. Die Lilien liegen zwei Punkte hinter dem Dritten Karlsruher SC auf Platz 4.

"Sind mit viel Moral zurückgekommen"

"Ich kann nur sagen, dass mir die Arbeit mit der Mannschaft unheimlich Spaß macht", sagte Löwen-Coach von Ahlen bei Sky auf Fragen nach seiner Zukunft: "Das, was die Mannschaft auf dem Platz wiedergibt, zeigt, dass wir ein intaktes Verhältnis haben. Ich bin hoch motiviert, alles für 1860 München zu geben." Darmstadt-Coach Dirk Schuster meinte: "Das war ein Punkt, der uns ein bisschen zugefallen ist. Wir können vieles besser machen. Trotzdem sind wir mit sehr viel Moral zurückgekommen."

1860-Coach Markus von Ahlen setzte nach dem 1:2 gegen Heidenheim am vergangenen Spieltag auf Veränderung: Fünf Neue in der Startelf sollten die Wende im Abstiegskampf bringen - und in der ersten Hälfte gelang das gut. Die Partie vor 15.600 Zuschaeurn im Merck-Stadion am Böllenfalltor war umkämpft, aber keinesfalls hochklassig.

Okotie vergibt Elfmeter

Nach einem weiten Ball überwand Bandowski Darmstadts Torwart Christian Mathenia mit einem Linkschuss - es war der erste Torschütze seines Mannschaft in dieser Partie.

Rubin Okotie verpasste die deutlichere Führung mit einem schwach geschossenen Elfmeter, Mathenia hatte kein Mühe bei der Parade (32.). Zuvor hatte Ex-Löwe Yannick Stark (im Winter nach Darmstadt gewechselt) Moritz Volz im Strafraum gefoult.

Balogun sorgt für Serien-Fortsetzung

Die Gastgeber, die vor allem im zweiten Durchgang mit vielen hohen Bällen agierten, wurden letztlich doch noch für ihre Bemühungen belohnt. Balogun sorgte in der Schlussphase für das Remis. Die Lilien bleiben damit zum 12. Mal in Folge ungeschlagen.

SID

Liveticker mit Aufstellungen und Statistiken