Duisburg/Aalen- Abwehrspieler Branimir Bajic vom Zweitligisten MSV Duisburg und Michael Klauß vom Zweitligisten VfR Aalen sind vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gesperrt worden.

Bajic hatte beim Heimsieg gegen den SC Paderborn (3:2) am letzten Spieltag der Saison in der 71. Minute die Rote Karte gesehen und muss drei Spiele aussetzen. Spieler und Verein haben dem rechtskräftigen Urteil zugestimmt.

Klauß wurde nach seiner Roten Karte im letzten Saisonspiel bei 1860 München (0:3) vom Sportgericht für zwei Spiele gesperrt. Das Urteil ist rechtskräftig.