Hamburg - Das Sportgericht des DFB hat Markus Thorandt vom FC St. Pauli für ein Spiel gesperrt. Spieler und Verein haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Thorandt hatte nach einem Schubser gegen Aristide Bance im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf wegen unsportlichen Verhaltens die rote Karte erhalten.