Belek - Mit nur 16 Feldspielern und vier Torhütern hat der MSV Duisburg die Einheit am Dienstagvormittag im Arcadia-Sportkomplex bestritten. Ein Trio fehlt.

Neben dem erkrankten Stefan Maierhofer, der den Flug ins Trainingslager nach Belek in die Türkei erst gar nicht antreten konnte, fehlten zwei weitere Spieler bei den Teamübungen.

Koch mit muskulären Problemen

Kapitän Srdjan Baljak hat sich bereits bei seinen Laufeinheiten im Urlaub in Ägypten eine Wadenverhärtung zugezogen. Zwar hat ihn dort der ebenfalls im Urlaub weilende Physio Wladimir Winnitschenko optimal behandelt, doch ist nun bei Baljak in der Türkei noch eine Grippe dazu gekommen; der Stürmer hütet das Bett.

Zumindest eine Laufeinheit absolvieren konnte Julian Koch. Der Abwehrspieler laboriert an muskulären Problemen und kann vorerst nur Einzeltraining absolvieren.