Abwehrspieler Bruno Soares vom MSV Duisburg hat sich im Testspiel gegen den 1. FC Nürnberg den Fuß gebrochen.

Zehn Minuten vor dem Schlusspfiff der Partie (0:1) musste Soares verletzungsbedingt das Spielfeld verlassen.

Mehrere Wochen Pause für den Youngster

Am frühen Mittwochmorgen hat sich die Vermutung des Vereins dann bestätigt - der Brasilianer hat sich den Fuß gebrochen und wird den "Zebras" dadurch mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Der 21-jährige Soares kam gegen Ende der Hinrunde immer besser in Fahrt und avancierte in den Begegnungen vor der Winterpause zum Stammspieler bei den "Zebras".

Bislang sieben Einsätze für die "Zebras"

Sein Profi-Debüt in Deutschland feierte der Defensivakteur am 27. Oktober 2009, als er bei der Pokalpartie des MSV beim FC Augsburg in der 60. Spielminute eingewechselt wurde.

Insgesamt kommt Soares auf sechs Einsätze in der 2. Bundesliga. Bereits in seiner ersten Zweitliga-Partie gegen die TuS Koblenz gelang ihm sein Premierentor für die "Zebras".