Aalen - Innenverteidiger Sebastian Neumann vom VfR Aalen ist am Donnerstag erfolgreich am Herz operiert worden: Dem 23-Jährigen wurde ein Defibrillator eingepflanzt.

Dieser Eingriff war aufgrund einer Herzmuskelerkrankung notwendig geworden. "Ich freue mich darauf, die Jungs bald wieder zu sehen und möchte mich bei allen Fans recht herzlich für die vielen Genesungswünsche bedanken", betonte Sebastian Neumann.

"Wir sind sehr glücklich, dass die Operation gut verlaufen ist und wünschen Sebastian für den weiteren Genesungsprozess alles Gute. Die Gesundheit ist das höchste Gut und genießt absolute Priorität", sagten VfR-Cheftrainer Stefan Ruthenbeck und das geschäftsführende Präsidiumsmitglied Carl Ferdinand Meidert unisono.