Duisburg - Der MSV Duisburg muss im kommenden Spiel der 2. Bundesliga bei Arminia Bielefeld möglicherweise auf Maurice Exslager verzichten. Der Stürmer zog sich bei einem Einsatz für die Niederrhein-Auswahl im Rahmen des DFB-U-21-Länderpokals eine Verletzung zu.

Exslager musste am Samstagnachmittag nach seiner in einem Zweikampf in der Begegnung gegen den FV Südbaden (2:0) erlittenen Verletzung sogar von der Sportschule Wedau mit einem Rettungswagen in die Klinik gebracht werden, konnte aber bereits am späten Abend wieder nach Hause.

Prellung am Schienbeinköpfchen

MSV-Mannschaftsarzt Dr. Lothar Roslawski, der den Angreifer am Sonntagmittag noch einmal untersuchte: "Maurice hat sich eine schwere Prellung am linken Schienbeinköpfchen zugezogen." Befürchtungen über eine schlimmere Verletzung bestätigten sich damit nicht.

Dennoch muss der 19-Jährige vorerst mit dem Training aussetzen. Coach Milan Sasic meint: "Ich hoffe, dass er in dieser Woche wieder einsteigen kann. Aber wir müssen abwarten."