Hamburg - Der FC St. Pauli und Helmut Schulte gehen künftig getrennte Wege. Darauf verständigten sich Präsidium und Aufsichtsrat mit dem bisherigen Sportchef. Der bis Februar 2013 laufende Vertrag wurde am Dienstag aufgelöst.

Der FC St. Pauli dankt Helmut Schulte für die gute Zusammenarbeit und die besonderen Verdienste, die sich der 54-Jährige um den Verein erworben hat.