Oberhausen - Das Verletzungspech bleibt dem SC Rot-Weiß Oberhausen treu. Mittelfeldspieler Daniel Gordon hat sich im Heimspiel gegen den TSV 1860 München (0:0) eine Kreuzbandverletzung zugezogen und wird den "Kleeblättern" monatelang fehlen.

"Das ist ein schwerer Schlag für Daniel und RWO, so Rot-Weiß-Trainer Hans-Günter Bruns, der bereits auf die langzeitverletzten Leistungsträger Moses Lamidi, Dimitrios Pappas, Thomas Schlieter, Emmanuel Krontiris sowie Mike Tullberg verzichten muss: "Gerade in der aktuell angespannten Personalsituation ist das ein riesiger Verlust. Daniel war in den letzten Wochen sehr gut drauf."