Regensburg - Der SSV Jahn Regensburg hat den Kontrakt mit Benedikt Schmid um ein Jahr plus Option auf ein weiteres Jahr verlängert.

Der gebürtige Waldkirchener ging bereits in der A-Jugend für den SSV Jahn in der Junioren Bundesliga auf Torejagd, nach einer einjährigen Stippvisite beim 1. FC Bad Kötzting kehrte er nach Regensburg zurück und verbuchte in der letzten Saison vier Einsätze im Drittliga-Team. "Es hat mich riesig gefreut, dass es geklappt hat", sagt der 1,80 Meter große Niederbayer, "ich möchte möglichst viele Einsätze bekommen und hoffe das Vertrauen zurück zu zahlen."

"Engagiert und willig"



"Er ist sehr engagiert und sehr willig", charakterisiert Cheftrainer Oscar Corrochano den Offensivmann aus den eigenen Reihen. Schmid, der zukünftig das Trikot mit der 31 trägt, will in seiner ersten Zweitligasaison alles geben.