Köln - Nach dem überzeugenden 4:1-Sieg des 1. FC Köln gegen den FC Erzgebirge Aue am Sonntag äußerte sich Jörg Schmadtke, FC-Geschäftsführer Sport, in der Mixed-Zone vor den anwesenden Journalisten zur Personalie Patrick Helmes. Der Stürmer des VfL Wolfsburg spielte bereits von 2005 bis 2008 für den FC und hat 13 A-Länderspiele (2 Tore) für die Deutsche Nationalmannschaft vorzuweisen.

"Es sieht so aus als ob wir morgen einen neuen Spieler verpflichten und vorstellen würden", erklärte Jörg Schmadtke den Journalisten - und auf Nachfrage bestätigte er, dass es sich bei diesem Spieler um Patrick Helmes handelt.