Die "Zebras" vom MSV Duisburg und ihr Verteidiger Björn Schlicke haben sich am Freitagmittag auf eine Vertragsverlängerung bis 2011 geeinigt.

Schlicke unterschrieb am Mittag den neuen Kontrakt, der sich durch eine Option um ein weiteres Jahr verlängern kann.

"Wir sind froh, dass wir uns mit Björn Schlicke einigen konnten, und dass unser Kader durch den Gewinn eines weiteren Leistungsträgers für die kommende Spielzeit weiter Form annimmt", freute sich Sportdirektor Bruno Hübner.

Verdienter Spieler

Schlicke, der in der laufenden Spielzeit 30 von 32 Spielen für die Zebras bestritt, geht damit beim MSV bereits in die vierte Saison. "Ich denke, es ist im Fußball mittlerweile nicht mehr üblich, dass man so lange bei einem Verein spielt. Aber ich fühle mich immer noch absolut wohl in Duisburg und will dazu beitragen, dass wir im nächsten Jahr wieder um die Rückkehr in die Bundesliga mitspielen können", begründete der 27-jährige Abwehrmann seine Entscheidung.