Berlin - Hertha BSC hat nach dem 2:0-Sieg gegen Fürth zwei weitere Verletzte zu beklagen.

Nikita Rukavytsa erlitt einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel und fällt voraussichtlich zwei Wochen aus. Noch schlimmer erwischte es Andre Mijatovic.

Der Hertha-Kapitän zog sich eine Fraktur des Schienbeinköpfchens und einen Außenbandanriss im rechten Knie zu. Der Kroate wird etwa sechs Wochen ausfallen.