Oberhausen - Der SC Rot-Weiß Oberhausen muss auch in den nächsten Wochen auf Yohannes Bahcecioglu verzichten.

Denn der 23-jährige Mittelfeldspieler hat sich zu Wochenbeginn in der Reha zum dritten Mal in Folge seit dem 11. Februar (Heimspiel gegen Paderborn) einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Eigentlich sollte "Jojo" in dieser Woche vor dem Zweitliga-Heimspiel gegen den 1.FC Union Berlin (SO, 03.04., 13.30 Uhr) wieder in das Mannschaftstraining einsteigen.

"Das ist sehr bitter für Yohannes und für RWO, denn ich hatte fest mit seiner Rückkehr zum gerechnet", so Rot-Weiß-Trainer Theo Schneider: "Drei Faserrisse in Folge habe ich auch noch nie erlebt. Aber wir werden auch diesen Rückschlag wegstecken."