Belek - Torhüter Max Grün von der SpVgg Greuther Fürth fällt für mehrere Wochen aus.

Die Verletzung, die sich Grün beim Zusammenprall mit einem Gegenspieler im Testspiel gegen den VfB Stuttgart zuzog, stellte sich nach der Röntgenuntersuchung im Krankenhaus von Belek als glatter Schienbein-Bruch heraus. "Max bleibt zur Beobachtung über Nacht im Krankenhaus," sagte Mannschaftsarzt Dr. Harald Hauer nach der Partie.