2. Bundesliga

Schachten zurück, Saglik liegt flach

Hamburg - Nach dem trainingsfreien Mittwoch begrüßte André Schubert nahezu alle Akteure an der Kollaustraße.

Individuelle Einheit

Neben Lasse Sobiech, der in Traunreut (Bayern) zur Reha ist, fehlte lediglich Mahir Saglik aufgrund eines grippalen Infektes. Der Angreifer blieb zuhause und hütete das Bett.



Nicht wieder im Mannschaftstraining, dafür aber zumindest wieder auf dem Trainingsplatz war Sebastian Schachten. Der Verteidiger, der sich in der Partie bei 1860 München eine Zerrung im Oberschenkel zuzog, absolvierte mit Co-Trainer Thomas Meggle eine individuelle Einheit.