Olcay Sahan stieg mit den "Roten Teufeln" in der vergangenen Saison ab
Olcay Sahan stieg mit den "Roten Teufeln" in der vergangenen Saison ab
2. Bundesliga

Sahan verlässt den FCK

Kaiserslautern - Mittelfeldspieler Olcay Sahan verlässt den 1. FC Kaiserslautern und wechselt zum türkischen Erstligisten Besiktas Istanbul. Beide Vereine verständigten sich auf einen sofortigen Wechsel, über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Sahan wechselte 2011 vom MSV Duisburg zum FCK. Sein Vertrag beim Pfälzer Traditionsverein hatte eine Laufzeit bis 2015. Bei Besiktas unterschrieb er für vier Jahre. In der abgelaufenen Spielzeit absolvierte der 25-Jährige 27 Partien und erzielte einen Treffer in der Bundesliga.