Oberhausen - Rot-Weiß Oberhausen muss im Zweitliga-Auswärtsspiel beim SC Paderborn 07 am Dienstag auf Angreifer Moses Lamidi verzichten.

Der Stürmer, der im Heimspiel gegen den VfL Bochum (3:1) sein viertes Saisontor erzielte, hat sich im Revier-Derby einen kleinen Muskelfaserriss zugezogen. "Damit wird er uns zwei bis drei Wochen fehlen", sagt RWO-Trainer Hans-Günter Bruns. Daher kann der Stürmer auch im nächsten Heimspiel gegen den VfL Osnabrück am Sonntag (26. September) nicht auflaufen.

Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Kapitän Benjamin Reichert in Paderborn. Der Verteidiger war im Heimspiel gegen Bochum auf Grund von Kreislaufproblemen ausgewechselt worden. Bruns: "Ihn hat wohl ein Virus geschwächt."