Der SC Rot-Weiß Oberhausen wird an diesem Freitag, 10. Oktober, im Testspiel gegen den SC Preußen Münster (19 Uhr/Stadion Niederrhein) einen weiteren Gastspieler aufbieten.

Neben Stijn Haeldermans und Vladimir Basic wird Pape Malick Diop zum Einsatz kommen.

Zuletzt für Metz am Ball

Der 33-jährige Senegalese, der auch die französische Staatsbürgerschaft besitzt, stand zuletzt beim FC Metz in der 2. Liga Frankreichs unter Vertrag.

Der Abwehrspieler absolvierte 56 Länderspiele (12 Tore) für Senegal und kam bei der Weltmeisterschaft 2002 in Japan und Südkorea fünf Mal zum Einsatz.