Auf Einladung des Hauptsponsors VATRO war der SC Rot-Weiß Oberhausen am Dienstag zu einem Testspiel gegen den 1. FC Kaan-Marienborn, der ab dem 01. Januar 2010 auch von VATRO unterstützt wird, nach Siegen gereist. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Luginger erreichte ein 2:2 (1:2)-Unentschieden gegen den Landesligisten.

Nach dem frühen 0:2-Rückstand (4./10.) sorgten Markus Heppke (40.) und Thomas Schlieter (68.) mit ihren Toren für den Endstand. RWO-Neuzugang Mike Tullberg feierte in der 62. Minute sein Debüt im Trikot der "Kleeblätter".

Oberhausen: Dietz - Pappas (46. Petersch), Miletic (46. Schlieter), Konarski (46. Lange) - Landers (46. Stoppelkamp), Abel (46. Kaya), Gordon, Embers - Schüßler (46. Schmidtgal), Schönfeld (62. Tullberg), Heppke (46. Terranova).