Rot Weiss Ahlen präsentierte am Dienstag zwei weitere Neuzugänge für die kommende Zweitligasaison 2009/2010: Vom VfL Osnabrück kommt Abwehrspieler Darlington Omodiagbe. Der 30-jährige Innenverteidiger hat einen Zwei-Jahresvertrag unterzeichnet. Von der Jugend des Bundesligisten Borussia Dortmund wechselt David Blacha an die Werse - mit seinen 18 Jahren im Vergleich zu Routinier Omodiagbe ein junges Talent.

Beim VfL hat Omodiagbe in der letzten Saison insgesamt 25 Pflichtspiele absolviert. In der 2. Bundesliga war der gebürtig aus Nigeria stammende 1,90 m Mann, der mittlerweile im Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit ist, unter anderem für den FC Gütersloh, Hannover 96, SpVgg. Unterhaching, MSV Duisburg und Carl-Zeiss Jena aktiv und hat über 100 Einsätze in der 2. Bundesliga zu verzeichnen.

"Unseren Wunschkandidaten bekommen"

In Jena spielte er zusammen mit Ronald Maul, der eine Menge von Omodiagbe hält: "Omo ist eine gestandene Persönlichkeit, der auch Führungsaufgaben übernehmen kann und seine Nebenleute stellen kann."

Auch Trainer Stefan Emmerling freut sich über den Neuzugang: "Wir haben mir Darlington unseren Wunschkandidaten für die Innenverteidigung bekommen, der neben seiner Erfahrung über eine gute Spieleröffnung und ein gutes Kopfballspiel verfügt." Als Rückennummer bekommt Omodiagbe die 4.

Der schnelle und technisch beschlagene Mittelfeldspieler David Blacha, der sowohl offensiv auf der rechten Seite als auch im 4:3:3 als Rechtsaußen spielen kann, kommt aus der A-Jugend von Borussia Dortmund.