Cheftrainer Christian Wück ist am Dienstag (3. März) beurlaubt und von seinen Aufgaben beim Aufsteiger Rot Weiss Ahlen entbunden worden.

Die sportlich negative Tendenz der vergangenen Wochen sowie die aufgrund seiner Ausbildung zum Fußballlehrer bedingte Abwesenheit beim Training gaben den Ausschlag für die Entscheidung des Präsidiums, die in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat getroffen worden ist.

Interims-Duo

Nähere Einzelheiten werden auf einer Pressekonferenz am Mittwoch, 4. März 2009 um 9 Uhr in der Geschäftsstelle mitgeteilt.

Assistenztrainer Bernd Heemsoth und Manager Stefan Grädler werden bis auf Weiteres die Aufgaben des Cheftrainers übernehmen.