Der 1. FC Kaiserslautern hat das Testspiel beim TSV Großbardorf für sich entschieden.

Die Mannschaft von Cheftrainer Marco Kurz gewann bei dem Bayernligisten mit 5:1. Die Tore für die "Roten Teufel" erzielten Kai Hesse, Marvin Pourie, der sich aktuell beim FCK fit hält, Marcel Ziemer, Anel Dzaka und Florian Dick.
´
FCK: Sippel (46. Trapp) - Amedick (46. Abel), Damjanovic (46. Buchner), Ekonomou (46. Bugera), Müller (46. Dick) - Fuchs (46. Paljic), Sam (46. Dzaka), Bilek (46. Klinger), Schulz (46. Hornig) - Hesse (46. Ziemer), Pourie (46. Akcam)

Tore: 0:1 Hesse (8.); 1:1 Büttner (26.); 1:2 Pourie (36.); 1:3 Ziemer (75.); 1:4 Dzaka (80.); 1:5 Dick (86.)