Fußball ist nicht alles im Leben, daran wird man vom Schicksal oft erinnert. Und aus diesem Grund tritt der SC Rot-Weiß Oberhausen am Samstag, 04. Juli, um 17 Uhr beim SC Glück-Auf Sterkrade zu einem Benefizspiel für den kleinen Elias Vermaßen an.

Der heute 3-Jährige war nach einer Standardimpfung im August 2006 an einer seltenen und bis zu diesem Tage nahezu unbekannten schweren Entwicklungsstörung erkrankt, so dass Elias mittlerweile als 100-prozentig schwerbehindert gilt. Auf Eigeninitiative der Familie und ohne finanzielle Unterstützung der Krankenkasse wird Elias heute im Naturheilzentrum Bottrop behandelt und macht erste Fortschritte.

Allerdings übersteigen die Therapiekosten die finanziellen Mittel der Familie Vermaßen, so dass sich Glück-Auf Sterkrade und RWO gemeinsam zu diesem Benefizspiel entschlossen haben, um Elias zu unterstützen.

Das Benefizspiel wird auf der Bezirkssportanlage Alsfeld auf der Dachsstraße ausgetragen. Vollzahler zahlen 6 Euro Eintritt, der ermäßigte Preis beträgt 4 Euro. Alle Einnahmen des Tages kommen der Therapie von Elias zu Gute. Wer außerdem die Familie mit Spenden unterstützen möchte, kann auf folgendes Konto seine Spende überweisen: Kontonummer: 11751062 BLZ 365 500 00 Stadtsparkasse Oberhausen Kontoinhaber: Vermaßen