Für die Hanseaten beginnt am morgigen Freitag der nächste Abschnitt der Saisonvorbereitung.

Am Vormittag geht es per Bus zum Flughafen Berlin-Tegel, von wo die Maschine mit der Hansa-Besatzung um 11 Uhr in Richtung München abhebt. Wenn sie dort gut eine Stunde später landet, wartet bereits der Mannschaftsbus, mit dem es auf der Autobahn dann weiter in Richtung Chiemgau geht. Im Grassauer Sporthotel Achental werden die Hansa-Profis und ihr Begleittross vom 18. bis zum 26. Juli Quartier beziehen.