Koblenz/Burghausen - Ex-Bundesligist Hansa Rostock hat in der 3. Liga den zweiten Tabellenplatz gefestigt.

Die Mecklenburger erkämpften sich am Sonntag bei der TuS Koblenz ein 2:0 (0:0). Mit 47 Punkten rangieren die Rostocker fünf Zähler hinter Tabellenführer Eintracht Braunschweig, der allerdings zwei Spiele mehr bestritten hat. Die Tore erzielte Kevin Pannewitz (65.) und Tobias Jänicke (78.).

Im zweiten Sonntagsspiel unterlag Wacker Burghausen mit Trainer Mario Basler gegen Jahn Regensburg mit 0:1 (0:0). Tobias Schweinsteiger (50.), Bruder von Nationalspieler Bastian Schweinsteiger (Bayern München), erzielte das entscheidende Tor für die Gäste. Regensburg (30 Zähler) belegt damit den neunten Tabellenplatz, Burghausen ist Tabellen-Fünfzehnter.