Stiven Rivic bleibt weiter im Pech. Der Mittelfeldspieler des FC Energie zog sich im Vormittagstraining am Dienstag einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu.

Damit droht dem 24-Jährigen eine mehrwöchige Pause. Erst vor wenigen Tagen war Stiven Rivic nach überstandener
Innenbanddehnung im Knie ins Training zurückgekehrt. Wegen dieser Verletzung hatte der Kroate in dieser Saison noch nicht eingesetzt werden können.