Nachrichten von Arminia Bielefeld: Während Kasper Risgard aufgrund einer Knieschwellung vorsichtshalber einen Tag pausiert, bekam Andre Mijatovic Post vom DFB.

Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes hat ein Ermittlungsverfahren gegen Düsseldorfs Ranisav Jovanovic eingeleitet. In der 80. Minute hatten sich Jovanovic und Mijatovic im Strafraum duelliert, als sich der Fortune aus der Manndeckung befreien wollte, erwischte er Arminias Abwehrchef mit dem Arm im Gesicht. Der Stürmer soll sich damit eines krass sportwidrigen Verhaltens in Form einer Tätlichkeit schuldig gemacht haben, so der DFB. Der Kontrollausschuss hat beide Spieler zu zeitnahen Stellungnahmen aufgefordert.

Kasper Risgards Knieschwellung, die er aus dem Spiel gegen Düsseldorf davongetragen hatte, ist seit Samstag bereits zurückgegangen. Unter Umständen steigt der Däne am Dienstag wieder in das Mannschaftstraining ein. Genau das hat auch Markus Bollmann vor, dessen Genesung und Reha nach dem im Auswärtsspiel beim SC Paderborn erlittenen Schlüsselbeinbruch positiv verläuft.