Richard Golz wird am Sonntag gemeinsam mit den DFL-Geschäftsführern Holger Hieronymus und Christian Müller die Meisterschale der 2. Bundesliga an den SC Freiburg überreichen.

Der ehemalige Torwart Richard Golz spielte von 1998 bis 2006 beim SC Freiburg und absolvierte in dieser Zeit insgesamt 219 Spiele in der Bundesliga und 2. Bundesliga.

Die Meisterschale der 2. Bundesliga wird in dieser Saison erstmals überreicht. Die neue Trophäe wurde in der Gestaltung an die bekannte Meisterschale der Bundesliga angelehnt, die seit vielen Jahren ein herausragendes, beliebtes und bekanntes Symbol für den deutschen Profifußball darstellt. Die Meisterschale der 2. Bundesliga besteht aus 925/- poliertem Sterling Silber, wiegt 8,5 Kilogramm und hat einen Durchmesser von einem halben Meter. Der Versicherungswert beträgt 30.000 Euro.