Sechs Tage vor dem Heimspiel an diesem Samstag (13 Uhr) gegen den Karlsruher SC ist Hansa-Kapitän Martin Retov wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Der dänische Nationalspieler, den zuletzt Oberschenkelprobleme geplagt hatten, absolvierte die Einheit am Montag ohne Probleme. Insgesamt standen Cheftrainer Andreas Zachhuber 20 Spieler auf dem Trainingsplatz zur Verfügung.

Pausieren musste dagegen Tom Buschke, der sich im Spiel der zweiten Mannschaft gegen Tennis Borussia Berlin eine Dehnung des Innenbandes im linken Knie zugezogen hatte. Ebenfalls passen mussten Enrico Neitzel (Adduktoren-Probleme) und Dexter Langen (Behandlung nach Knie-OP). Oliver Schröder absolvierte ein individuelles Programm.

"Ich hoffe, dass Oliver am Mittwoch wieder mit der Mannschaft trainieren kann", sagte Andreas Zachhuber, der bis Donnerstag zudem auf Felix Kroos verzichten muss. Der Stürmer ist bei der deutschen U-19-Nationalmannschaft, die am Mittwoch (17 Uhr) in Paderborn Schottland empfängt.