Laurentiu Reghecampf, Mittelfeldspieler beim 1. FC Kaiserslautern, hat seinen Lizenzspielervertrag mit dem Zweitligisten mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Der Rumäne absolvierte in der vergangenen Spielzeit nur ein Saisonspiel für die Pfälzer und musste anschließend für ein komplettes Jahr aufgrund einer hartnäckigen Erkrankung pausieren.

Im Trainingslager des FCK in Marburg (14.-20. Juli 2009) stieg der 60-fache Bundesligaspieler wieder ins Mannschaftstraining ein, musste sein Pensum aber zuletzt wesentlich reduzieren.

Der fünfmalige rumänische Nationalspieler einigte sich nun mit den Clubverantwortlichen auf eine sofortige Auflösung des bis Juni 2010 datierten Vertrags.




Stellen Sie Ihr Dream-Team beim Bundesliga-Manager auf!

Sind Sie ein Experte? Beweisen Sie es beim Tippspiel!