Dem FC Hansa Rostock fehlen im Testspiel gegen Werder Bremen am Mittwoch (30.7.) drei Stammkräfte.

Christian Rahn, für die anstehende Saison als Linksverteidiger vorgesehen, muss am kleinen Finger der rechten Hand operiert werden.

Er steht damit für das einzige Hansa-Testspiel im eigenen Stadion ebenso passen wie Torhüter Jörg Hahnel, der nach dem Ausfall von Stefan Wächter zuletzt zum neuen Stammkeeper aufgestiegen war.

Grippe plagt Kern

Während gegen Werder Bremen nun Amateur-Torhüter Kenneth Kronholm zwischen die Pfosten rücken wird, muss auch Enrico Kern ersetzt werden.

Der treffsicherste Hansa-Stürmer der vergangenen Spieljahre kann am Mittwoch - ebenso wie Jörg Hahnel - wegen einer grippalen Erkrankung nicht mitwirken.