Braunschweig - Aufgrund der absolvierten Anzahl an Spielen für Eintracht Braunschweig hat sich der Vertrag von Rafal Gikiewicz bei den Löwen automatisch um ein Jahr bis zum 30. Juni 2017 verlängert.

Der Torhüter der Eintracht stand in dieser Saison in allen Pflichtspielen des Clubs (25 Partien in der 2. Bundesliga, drei Spiele im DFB-Pokal) über die gesamte Spieldauer zwischen den Pfosten.

"Passt absolut in unser Mannschaftsgefüge"

"Wir schätzen an Rafal, dass er ein moderner Torwart mit guten fußballerischen Qualitäten ist. Auch von seiner Persönlichkeit passt er absolut in unser Mannschaftsgefüge. Für die kommenden zwei Jahre erhoffe ich mir, dass er den eingeschlagenen Weg weiter geht und verletzungsfrei bleibt", sagte Marc Arnold, Sportlicher Leiter von Eintracht Braunschweig.

"Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich noch ein Jahr länger zum Team der Eintracht gehöre und möchte mich weiterhin jeden Tag verbessern. Vielen Dank für das Vertrauen von Marc Arnold, den Trainern und der Mannschaft", freute sich auch Rafal Gikiewicz über die Verlängerung seines Vertrages.